Die mobile Tanzsport-Trainerin Karin Baur
Die mobile Tanzsport-Trainerin Karin Baur

West Coast Swing

West Coast Swing ist ein Paartanz aus der Familie der sogenannten Swing-Tänze. Er stammt aus den USA und gilt als Nationaltanz Kaliforniens. Man kann ihn auf eine Vielzahl von Musik im 4/4 Takt tanzen, egal welcher Stilrichtung. Das macht ihn vielseitig einsetzbar und gehört zu den Gründen, warum sich der West Coast Swing auch hierzulande einer steigenden Beliebtheit erfreut. Charakteristisch sind seine Geradlinigkeit und der optisch ruhige Bewegungsfluss. Doch der West Coast Swing ist nicht nur ein Trend, vor allen Dingen ist er einfach cool und macht viel Spaß.

Im West Coast Swing ist ein Tanzpartnerwechsel ganz normal. Außerdem folgt dieser Tanz auf dem Prinzip des Führens und Folgens "Lead and Follow".

Der West Coast Swing ist, im Unterschied zu den ursprünglich sehr freien Swing-Tänzen, stationär, das heißt er wird in einem schmalen, länglichen Bereich, dem Slot getanzt. Der Follower  bewegt sich entlang des Slots, während der Leader stationär in der Mitte des Slots bleibt und diesen nur verlässt, um den Follower passieren zu lassen. Da der Slot meist beibehalten wird, ist der Platzbedarf auf der Tanzfläche relativ gering und vorhersehbar.

Die Führungsbewegungen des Leader erfolgen mit viel Feingefühl und ohne ruckartige Bewegungen, wodurch sämtliche Figuren im West Coast Swing weich, flüssig und gleitend erscheinen. Der Rhythmus der Musik wird vorwiegend mit eleganten Körperbewegungen als Ausdruck der ganzen Erscheinung des Tanzpaares betont. Die in anderen Swing-Tänzen übliche Bounce Bewegung wird im West Coast Swing nicht getanzt. Die in den Swing-Tänzen charakteristische Körperhaltung des Tanzpaares zueinander - der sogenannte A- und V-Shape - wird großen Wert gelegt: Die A-Shape; Körperhaltung in der Form des Buchstabens A mit leichter Neigung nach vorne, wird eingenommen, wenn das Tanzpaar nahe beisammen steht und die Körperspannung zum Auseinandergehen aufgebaut wird, wohingegen die V-Shape: Körperhaltung in Forme eines V mit leichter Neigung nach hinten, eingenommen wird, wenn die maximale Distanz erreicht ist und die Spannung zur Annäherung aufgebaut wird.

 

 

Die mobile

Tanzsport-Trainerin

Karin Baur

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

0771 7918

0152 5517 5812

oder per E-Mail:

mail@baur-ds.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die mobile Tanzsport-Trainerin Karin Baur